BIC SUP One Design Challenge 2015

Die Regatta-Termine für die Saison stehen fest

Die BIC SUP One Design Challenge ist auch im dritten Jahr ihres Bestehens wieder Bestandteil der deutschen SUP Wettkampfszene. 2013 wurde die weltweit ausgetragene Stand-Up Paddel Wettkampfserie ins Leben gerufen und feierte seitdem mit über 300 Veranstaltungen auf der ganzen Welt Erfolge. In Deutschland hat sich bereits ein festes Netz aus Wassersportstationen etabliert, die jedes Jahr Ausrichter einer BIC SUP One Design Challenge sind.

Das Konzept der BIC SUP One Design Challenge ist einfach: alle Wettkampfteilnehmer fahren das gleiche Stand-Up Paddleboard (BIC ACE-TEC 12’6’’ Wing) in verschiedenen Rennformaten mit einfachen Regeln und dem wesentlichen Leitsatz: Spaß und faire Wettkämpfe ohne Materialwettrüsten. Die Anmeldung zu den Events erfolgt im Vorfeld oder direkt vor Ort und die benötigte SUP Ausrüstung wird vom Veranstalter gestellt. Die Teilnehmer können also ohne großes Gepäck anreisen und direkt in die BIC SUP One Design Challenge starten.


Für 2015 stehen bisher folgende Termine fest:


18.07.  BSODC - Wassersport Brasilien am Schönberger Strand

15.08.  BSODC - Surfer’s Paradise am Steinhuder Meer

15.08.  BSODC - UST Wassersportschule Darss in Prerow

05.09. BSODC - SUP-optimal in Friedrichstadt


Da die Wettkämpfe direkt an den teilnehmenden Wassersportstationen statt finden und diese als Veranstalter auftreten, kommen laufend neue und spontane Termine hinzu. Diese werden immer aktuell auf der Website www.bicsuponedesign.de zu finden sein. Hier finden sich auch alle weiteren Informationen, die Standorte der teilnehmenden Stationen sowie Eventberichte und Fotos. Auch die Anmeldeinformationen zu den einzelnen Terminen finden sich auf den jeweiligen Websites der Veranstalter.

Achtung:

Die nächste BIC SUP One Design Challenge steht in den Startlöchern. Am 18. Juli wird die Seebrücke am Schönberger Strand erneut Austragungsort einer BSOD Challenge sein. Wer sich jetzt noch schnell anmeldet, kann bares Geld sparen: Das Meldegeld beträgt 15,00 € für Erwachsene und 10,00 € für Jugendliche (bei

Anmeldung bis 30.06.2015) und wird bei der Einschreibung vor Ort fällig. Meldet sich der Teilnehmer erst ab 01.07. an, beträgt die Teilnahmegebühr 20,00 bzw. 15,00 €. Die Anmeldung ist unter www.brasilsports.de möglich.