Boards, Sails and more

Revolution auf dem Neopren-Markt

XCEL´s neue Innenkaschierung TDC „Thermo Dry Celliant“

Xcel präsentiert rechtzeitig vor der Wintersaison die neue Innenkaschierung TDC „Thermo Dry Celliant“. TDC ist die erste die klinisch getestete Innenkaschierung auf dem Markt und exklusiv in den Xcel Anzügen verbaut worden. Das TDC Material arbeitet in Symbiose mit dem Körper ab dem Moment des Anziehens und steigert dadurch die körpereigene Leistungsfähigkeit. Sprich, die Winter können noch besser, wärmer und krampffrei durch gesurft werden. Für Mädels wird es den Infiniti Anzug mit TDC geben.

mehr lesen

MauiFinCompany "Liquid Pro 2015"

MFC bringt neue G-10 Finnen auf den Markt

Der langjährige hawaiianische Finnenhersteller MFC bringt für die kommende Saison komplett neue G10-Finnen nach Deutschland.

 

Das neue Profil ist schneller, strömungsoptimierter und bereits in einigen Serienboards wie z.B. dem Lorch Breeze S130 mit großem Erfolg im Einsatz (siehe aktueller SURF-Test).

mehr lesen

Neue enemii Neopren Accessoires

Beanies, Shorts, Gloves... bei uns im SurfSprotte Shop bestellbar

Der Frühling steht vor der Tür und um die wechselhaften Temperaturen gut zu überbrücken, bietet euch enemii ab sofort Neopren Monoshortys, Shorts, Handschuhe und Beanie so wie viele weitere neue Neopren Produkte.

mehr lesen

Goya Aktion

Alle 2013er Segel für 399 €

Brawzinhos Lieblingssegel, das 4-Latten Power-Wavesegel Banzai, sowie Eclipse und Guru von 2013 gibt es ab sofort in allen verfügbaren Größen für 399 EUR. Speziell die Banzai- Modelle des Weltmeisters wurden augrund der hervorragenden Ausstattung und Verarbeitung im SURF als die „Mercedes-Limousine“ unter den Wavesegel bezeichnet.

mehr lesen

Windsurf Boardbags

Die junge Marke enemii startet mit neuen Produkten durch

Ab sofort ergänzen verschiedene Größen an Windsurfboardbags das bisherige Sortiment. Die neuen enemii Windsurfboardbags HD bieten eine Polsterung von  acht Millimetern beziehungsweise zwölf Millimetern in besonderen Stresszonen und sollen somit Windsurfboards effektiven Schutz bieten.

 

Als Hauptmaterial wurde strapazierfähiges Nylongewebe in Verbindung mit einer abriebfesten PVC Beschichtung verwendet. 

 

mehr lesen

Goya Sails 2014

Auf zum Spielen mit den neuen Segeln

Die Goya Windsurfing Segel-Range 2014 hat einige Neuerungen in petto. Wir verschaffen euch einen Überblick. Darunter gibt es Segel, die gerade für uns Damen oder leichtgewichtige Fahrer von Vorteil sind. Wer aber gerne cruist und Freeriden geht, soll auch berücksichtigt werden. Zudem zählt der Family Gedanke bei Goya und so sehen auch die Segel für die Kleinsten aus wie die von Mutti und Vati. Auch sonst achtet man im Hause Goya auf die kleinsten Details. Denn der Fahrspaß und die Manöverorientierung stehen im Fokus, um in allen Bedingungen - sei es im unteren Windbereich mit Angleitstärke oder bei Überpower mit Kontrollierbarkeit - auf seine Kosten zu kommen. Also Zeit zu spielen mit den zum Teil grundlegend neu gestalteten Goya Segeln 2014.

mehr lesen

enemii Monocoque Alu Boom

Für Wave / Freestyle oder Freeride Girls (and boys)

Seit kurzem hat das junge Label "enemii" auch Gabelbäume im Programm. Die Monocoque Alu Booms gibt es als Wave-Freestyle oder Freeride Ausführung. Die Booms bestechen neben vielen Features, bester Verarbeitung und Haltbarkeit vor allem mit einem super Preis-Leistungs-Verhältnis.

mehr lesen

Goya Boards 2014

Hier der Überblick vom Wave-Schlitzer zum Freerider

Was bei Goya nach wie vor im Vordergrund steht, ist der Fahrspaß, das Handling und die Kontrollierbarkeit. Auch bei den Boards für die Saison 2014 kamen diese Grundgedanken nicht zu kurz. Frühes Angleiten, Geschwindigkeit und Manöverorientierung im unteren als auch oberen Windbereich sind selbstverständlich. Große Boards sollen noch bei Überhack gut und mit Freude gefahren werden können. Umgekehrt wollen wir alle nicht missen, bei weniger Wind mit einem größeren Segel und kleinerem Board los heizen oder Wellen nehmen zu können. Die größten Veränderungen erlebten der Custom Pro Quad Wave und der One Pro. Ebenso so wurde der Freestyler „Air“ verfeinert und die Segelfuchtelein- Fanatiker kommen voll auf ihre Kosten. Auch den Carrera Pro, den Freeracer und Freerider, wollen wir euch nicht vor enthalten...

 

mehr lesen

Windflüchter Surfboards

Custom Made Surfboards aus Rostock

Spezielle Windsurfboards für Girls gibt es auf dem Markt bisher noch nicht. Dabei ist es grundsätzlich möglich beim Shapen auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Girls einzugehen. Wir haben mit Gründer und Vollblut-Shaper Lutz Graichen von Windflüchter Surfboards aus Rostock gesprochen, was seine Bretter auszeichnet und inwiefern er gezielt auf Windsurferinnen eingeht. Klar ist, ein perfektes Serienbrett für alle Disziplinen, jede Könnensstufe und jeden Fahrstil kann und wird es nie geben können. Gerade hier liegt der große Vorteil in Windflüchter Surfboards - sie werden individuell angefertigt.

mehr lesen

MFC Wahine

Die erste Finne speziell für Mädels

Wahine ist hawaiianisch und bedeutet Frau. Schon der Name verrät, für wen diese Finne gebaut wurde: für Windsurferinnen.

Diese Finne der Maui Fin Comany (MFC) ist speziell auf den leichteren und weniger kraftvollen Körperbau der Mädels zugeschnitten. Sie hat eine schmales Tip und eine breite Base. Aufgrund der Outline und der Größe (18,5 cm und 19 cm) bedarf es weniger Druck, um das Board und damit die Finne in ein Manöver zu bekommen.

mehr lesen

Sailloft Quad for Girls

Fliegengewicht mit top Handling

Mit dem neuen Quad heißt auch Sailloft ein modernes 4-Latten Segel in seiner Familie willkommen. Das Quad ist ein Wave Freestyle Segel, das neben einem einfachen Handling vor allem aufgrund seines geringen Gewichtes für windsurfende Sprotten sehr interessant sein dürfte.

mehr lesen